Die Deutsche Kreditbank, kurz DKB, ist vor allem für zwei Dinge bekannt: das kostenlose DKB Gemeinschaftskonto und die kostenlose Kreditkarte zum Abheben von Geld in aller Welt. Doch genau diese kostenlose Kreditkarte scheint nun ein Ende zu haben.

Die DKB plant die Einführung einer neuen Anwendung. Im Zuge der Einführung dieser Anwendung wird es wahrscheinlich zu Änderungen am DKB Gemeinschaftskonto kommen. Das sagte Karsten Traum, Leiter der Unternehmensentwicklung der DKB, kürzlich dem Online-Magazin Business Insider und bestätigte damit indirekt die seit Februar kursierenden Gerüchte. Nach diesen Gerüchten wird die Kreditkarte bei der DKB bald nur noch eine untergeordnete Rolle spielen.

Das Marketing der DKB wird sich in Zukunft auf die Debitkarte konzentrieren. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus einer Kreditkarte und einer Girokarte. Das bedeutet, dass Sie mit der Karte bei allen Visa-Akzeptanzstellen weltweit wie mit einer Kreditkarte bezahlen können. Außerdem will die DKB weltweit kostenlose Bargeldabhebungen ermöglichen. Die entsprechenden Beträge werden jedoch sofort von Ihrem Konto abgebucht. Bei der DKB-Kreditkarte erhalten Sie dagegen einmal im Monat eine Rechnung, die Sie nur zu diesem Zeitpunkt bezahlen müssen.

Ein DKB-Sprecher bestätigte die entsprechenden Pläne: „Die Debitkarte wird in den kommenden Monaten proaktiv ausgegeben werden. Sie wird die Girokarte und die bisher ausgegebene DKB VISA-Karte zusammenführen.“ Bezüglich eines möglichen Kreditlimits erklärt die Bank: „Unsere Kunden können ihr Kreditlimit von der Kreditkarte auf ihr Girokonto übertragen“.

Debitkarten kann Nachteile haben

Diese Änderung hat für Sie Nachteile, insbesondere wenn Sie Ihren DKB-Kreditrahmen nutzen möchten, um zumindest vorübergehend mehr Geld auszugeben, als Sie tatsächlich haben. Außerdem ist es nicht immer möglich, mit einer Debitkarte eine Kaution für eine Autovermietung oder ein Hotel zu hinterlegen.

Wie die DKB mitteilte, hat sich jedoch die Akzeptanz von Debitkarten inzwischen geändert. Hier hat aber zum Beispiel die Autovermietung das letzte Wort und entscheidet, ob sie die Debitkarte akzeptiert“, so ein Sprecher der Bank. Sie verweist namentlich auf den Autovermieter Sixt.

Die Debitkarte ersetzt auch die bisherige Girokarte, im Falle der DKB die V-Pay-Karte. Dies kann zu Nachteilen führen, wenn z. B. ein Restaurant nur Girokarten akzeptiert. Die DKB geht jedoch mit dieser Frage entspannt um. Visa Debit wird in mehr als 200 Ländern und Regionen bei mehr als 61 Millionen Händlern und 2,7 Millionen Geldautomaten akzeptiert: überall dort, wo Zahlungen mit Visa und V PAY möglich sind“, so ein Sprecher der Bank.

Die DKB-Kreditkarte könnte beibehalten werden

Die DKB will jedoch nicht gänzlich auf Kreditkarten und Girokarten verzichten. Laut Business Insider werden die Karten auch weiterhin erhältlich sein. Es ist jedoch unklar, ob Sie dafür andere Gebühren zahlen müssen als bisher. Es ist auch nicht klar, wie die DKB mit bestehenden Kunden verfahren will. Eine stillschweigende Änderung ist zumindest nach der jüngsten BGH-Entscheidung zweifelhaft. Die DKB lehnte es ebenfalls ab, sich endgültig zu dieser Angelegenheit zu äußern. „Die genaue Zusammensetzung des Kartenportfolios sowie die Konditionen der Produkte etc. sind noch nicht abschließend geklärt“, wurde uns mitgeteilt.

DKB Alternative – Girokonto der ING vs. DKB

Eine sehr gute Alternative zum DKB Gemeinschaftskonto ist das ING Gemeinschaftskonto. Das ING Gemeinschaftskonto ist dauerhaft und bedingungslos kostenlos (ab 700 EUR Geldeingang). Das bedeutet, dass du keine Kontoführungsgebühren zahlen musst. Ebenfalls sehr angenehm: Mit dem ING Girokonto erhältst du automatisch eine GiroCard, die dauerhaft kostenlos ist. Mit der ING GiroCard kannst du zum Beispiel deine Einkäufe in Geschäften bezahlen.

Ein besonders großer Vorteil ist die dauerhaft kostenlose Kreditkarte, die du zusätzlich zum ING Gemeinschaftskonto erhältst. Mit der ING-Kreditkarte kannst du an allen Geldautomaten in Deutschland und an allen Geldautomaten in Ländern, in denen der Euro die Währung des Euro ist, kostenlos Bargeld abheben, so oft du möchtest. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass du mit dem ING-Girokonto die Gebühren für Bargeldabhebungen einsparst.

Auch Bankgeschäfte, wie z.B. Überweisungen bei ING, kannst du bequem von zu Hause aus per Online-Banking erledigen. Darüber hinaus bietet dir ING eine Smartphone-App, wie die DKB, mit der du jederzeit auf dein Girokonto zugreifen kannst. Wenn du Fragen oder persönliche Anliegen hast, kannst du dich auch telefonisch an den ING-Kundenservice wenden, der 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche erreichbar ist und einen hervorragenden Service bietet.

Schließlich bietet die ING mit ihrem Girokonto einen sehr günstigen Überziehungskredit sowie ein ausgezeichnetes Depot mit verschiedenen günstigen Sparplänen. Beim Ausfüllen des ING-Kontoantrags kannst du entscheiden, ob du diese zusätzlichen Angebote in Anspruch nehmen möchtest. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das ING Gemeinschaftskonto eine gute Alternative zum N26 ist. Das ING-Girokonto ist dauerhaft kostenlos und bietet hervorragende Leistungen. Beantragen Sie jetzt das ING Girokonto und sichern Sie sich langfristig alle Vorteile.

ING DiBa Girokonto

0,-/Grundgebühr im Monat

ING Erfahrungsbericht

  • Dauerhaft kostenloses Girokonto (Kostenlos ab 700 € Geldeingang)

  • Dauerhaft kostenfreie Kreditkarte

  • Besonders günstiger Dispokredit von 6,50 %

  • Bankgeschäfte bequem per Online- oder Telefonbanking von Zuhause aus erledigen

  • Kontoeröffnung über Internet

  • Sehr hohe Kundenzufriedenheit

  • Ausgezeichnetes Depots mit günstigen Gebühren gleich mit eröffnen

300x250

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Wenn dir der Ratgeber geholfen hat und du mit diesem dein Wissen erweitern oder auffrischen konntest, würden wir uns sehr freuen, wenn du diesen Beitrag Bewerten würdest. Gerne kannst du auch die Kommentarfunktion für deine Erfahrungen nutzen. Falls du natürlich Fragen hast oder Verbesserungen kannst du diese uns auch gerne mitteilen.

Vielen Dank, von dein Wissenswelt Finanzen-Team!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.