ING: Negativzinsen für Kunden schon ab 50.000 Euro

Die Direktbank ING verschärft ihren Griff nach Negativzinsen: Künftig müssen Neu- und Bestandskunden für Guthaben von mehr als 50.000 Euro eine Depotgebühr von 0,5 Prozent pro Jahr zahlen, teilte das Institut am Montag in Frankfurt mit. Derzeit müssen Geschäftsbanken 0,5 Prozent Zinsen zahlen, wenn sie überschüssige Gelder bei der Europäischen Zentralbank (EZB) parken. Immer mehr … Weiterlesen

Bewertung abgeben